„Loot für die Welt“ ist ein im Jahre 2014 ins Leben gerufener 48h langer Spenden-Stream. Einmal sammeln verschiedene YouTuber Geld für den guten Zweck.

Der 48h Spenden-Livestream startete am 5. November 2018 und wurde aus dem Berliner YouTube Space
gestreamt. Es wurden gesamt ca. 239.000€ gesammelt und in gleichen Teilen an das Deutsches
Kinderhilfswerk, One Earth One Ocean e.V. und dem Tierschutzverein für Berlin und Umgebung gespendet.
Unterstützt wurden DoktorFroid, RobBubble und die Spacefrogs dieses Jahr von YouTube, Lioncast, 
25p *cine support, Betterplace.org, Yvolve und von den CuBirds.

https://www.instagram.com/p/BqFvVxeA0OF/